Der Unterweisung. Der Weisheit. Dem Pflichtgefühl.

Skikompaktkurs

vom 7. bis 13. Dezember 2019 im Ahrntal in Südtirol

17 höchst motivierte Schüler und Schülerinnen der 11. Klasse standen am Samstag um 6 Uhr morgens bereit um ins Skilager zu fahren. In Rekordzeit erreichten wir die Herberge und konnten uns wie jeden Tag auf ein leckeres Essen freuen.

Täglich erwarteten uns unberührte Pisten und perfekte Verhältnisse, die ideale Bedingungen schafften, um stetig an unserer Technik zu feilen. Auf die Übungen folgten Prüfungsfahrten, in denen wir viele gute und sehr gute Punkte sammelten. Neben dem abwechslungsreichen Training kam der Spaß nicht zu kurz. Herr Köcher führte uns stets sicher durch jegliches Gelände egal ob im Tiefschnee abseits der Piste, durch den Funpark oder über die schwarzen Pisten. Besonders in Erinnerung geblieben ist unser Spasssssssssskitag, bei dem sowohl Schüler als auch Lehrer, dem Schnee etwas näherkamen und die Rutschfähigkeit des Schnees auf Skiern und auch Hintern testen konnten. Dabei entstanden neben lehrreichen Videofahrten auch amüsante Szenen zum Totlachen. Verfolgt wurden diese von Herr Köchers ansteckender Lache. Trotz spektakulären Stürzen mit Überschlägen, Skiverlust und verbogenen Stöcken, kamen alle unverletzt und gut gelaunt aber auch erschöpft im Tal an.

Den Abend ließen wir nach gemeinsamer Auswertung beim „Werwolf“ spielen gemütlich ausklingen.

Unsere bemerkenswerten Fortschritte in kürzester Zeit verdanken wir vor allem Herr Köcher und Herr Richter. Frau Riedel und Frau Richter standen uns immer mit helfender Hand zur Seite. Dank unserer vier Begleitpersonen ist das Skilager zu einer unvergesslichen Woche geworden.

Ein Dank geht auch an die Schulleitung, die dies erst ermöglicht hat.